+49 (0) 30-67 89 55 01    info@omd-gmbh.de

Kamerakran GMF GF-9
Kamerakran GMF GF-9
You are here: Home / Leistungen / Kamerakräne / Kamerakran GFM GF-9

Kamerakran GFM GF- 9

Kamerakran GFM GF- 9


Der Kamerakran GFM GF-9 ist neben dem Jimmy Jib III einer der beliebtesten, festen Kamerakräne. Er ist in verschiedenen Längen aufzubauen und einfach zutransportieren.

Kamerakran GFM GF-9

Facts

Maximale Optikhöhe:

10,05 Meter

Maximale Auslegerlänge:

9,35 Meter

Gesamtgewicht ohne Kamera:

Maximal 600 Kilogramm (je nach Aufbau)

Maximales Kameragewicht:

45 Kilogramm (je nach Aufbau)

Remotehead:

Stanton-Head; 3 Achsen: Pan, Tilt und Roll (Dutch-Roll 120°).
Remotehead durch Mitchelaufnahme austauschbar.

Remotehead-Steuerung:

Joystick-Steuerung

Dolly:

4-Rad-Lenkung, Schienen inkl. Schienenräder lieferbar. Alternativ kann ein Dreibein-Stativ eingesetzt werden.

Arbeitsbereich:

Ca. 4,00 Meter x 4,00 Meter (je nach Aufbau und Schwenkbereich)

Ausstattung:

HD Monitore (Programmbildmonitor, Kameravorschaumonitor, Schwenkermonitore).
Intercomsystem Clearcom mit Basisstation, Beltbacks und Headsets.
Rotlicht am Kameraarm, an den Schwenkermonitoren und am Operatorplatz.

Stromverbrauch:

Ca. 500 W

Anschlüsse:

2 Leitungen BNC (1x Programmbild, 1x Kameravorschau).
3 Leitungen XLR (2x Intercom für Hören & Sprechen, 1x Rotlicht).
1 Leitung Strom (1x 220 Volt Schuko am Operatorpult mit eigener 16 A Sicherung).